Wie kann ich Mitglied werden?

Es gibt zwei Wege, um Genossenschaftsmitglied zu werden.

1. Unmittelbare Mitgliedschaft

Sie unterschreiben die Beitrittserklärung und senden diese an die

Haus zum Maulbeerbaum eG 
Kramstraße 25
76829 Landau.

Danach überweisen Sie bitte das Eintrittsgeld von 50 Euro sowie die Summe der von Ihnen gezeichneten Geschäftsanteile (mindestens 100 Euro) auf das Konto

Sparkasse Südliche Weinstraße
IBAN: DE64 5485 0010 1700 2080 26
BIC: SOLADES1SUW.

2. Mitgliedschaft über Treuhandkonto

Der Weg über den Treuhänder dient der Sicherung der von Ihnen eingezahlten Geschäftsanteile. Diese verbleiben auf dem Treuhandkonto bis festgestellt wird, dass das Vorhaben finanziert werden kann. Erst dann wird Ihre Mitgliedschaft wirksam. Sollte das erforderliche Eigenkapital nicht erreicht und das Projekt nicht finanziert werden können, werden die Geschäftsanteile (ohne das Eintrittsgeld von 50 Euro) an Sie zurückgezahlt.

Wenn Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen wollen, unterschreiben Sie bitte zusätzlich zur Beitrittserklärung den Treuhandauftrag und senden Sie beide Unterlagen an Herrn Rechtsanwalt Otto Rocker.

Danach zahlen Sie bitte das Eintrittsgeld von 50 EURO sowie die Summe der von Ihnen gezeichneten Geschäftsanteile (mindestens 100 EURO) auf das Treuhandkonto (Bankverbindung siehe Formular „Treuhandauftrag") ein.

Steuervergünstigung

Da der Zweck der Genossenschaft als gemeinnützig anerkannt ist, sind Zuwendungen an diese steuerbegünstigt. Dies gilt nur für das Eintrittsgeld, nicht aber für die Geschäftsanteile, da diese als Vermögenswert dem Mitglied erhalten bleiben bzw. nach einer Kündigung rückzahlbar sind.

Haftung

Die Genossenschaftsmitglieder haften nur für die eingezahlten Geschäftsanteile. Eine Nachschusspflicht besteht nicht.